Aus diversen Gründen, müssen wir leider unseren Bestand verkleinern. Sichern Sie sich daher jetzt ein Spitzenprodukt aus unserer renommierten Zucht mit weltbesten Blutlinien.

Calitendro

Geschlecht
Hengst
Farbe
Braun
Größe
1,67 m
Geboren
2009
Zuchtbrand
7
 

v. Calido I a.d. St.Pr.St. Confess v. Contendro I

Calitendro ist das erste Fohlen unserer Confess und konnte von Anfang an überzeugen. Er wurde 2011 bei der Körung in Vechta von Oldenburg Springpferdezucht Prämienhengst und bei der anschließenden Versteigerung als teuerster Springhengst an Paul Schockemöhle verkauft. Ende 2011 legte er in Schliekau seinen 30 Tage Test mit insgesamt 8,08 ab. Die springbetonte Endnote wurde mit 8,8 bewertet und für die Leistungsbereitschaft, Konstitution und Springanlage bekam er im Training eine 9. Bei der Abschlußprüfung gab es sogar eine 9,5 für sein Freispringen. In 2013 konnte er Springpferde A** und L und am Dobrock das renommierte Deister Championat der 4 jährigen Springpferde gewinnen. Im Dezember 2013 wurde er über die PSI Auktion für € 200.000,- nach Mexiko versteigert.

Abstammung:

Der holsteiner Vater Calido I ist einer der gefragtesten Hengste der Privatstation Hell Stud in Holstein. Seine Nachkommen überzeugen am Sprung durch Vermögen und Reaktionsschnelle gepaart mit Vorsicht. Ein sehr sehr hoher Prozentsatz seiner turniererfolgreichen Nachkommen kann Erfolge in S Springen aufweisen. Auch international machen viel Calido I Nachkommen bei Championaten auf sich aufmerksam, wie Nobless M mit Pius Schwitzer/CH, Campione 8 mit Werner Muff/CH, Cash 91 mit Jürgen Kraus, Coeur de Lion 10 mit Holger Wulschner, Coupe de Coeur mit Rene Tebbel, Ludger Beerbaum, Hendrik von Eckermann/SWE, Montanus Colorado mit Amad Saber Hamcho/QAT um nur einige zu nennen. Calido I vererbt Langbeinigkeit und Noblesse, was auch sicherlich ein Erbe seiner Großmutter Kollet v. Roman v. Ramzes x ist. Calido I hat von Anfang an nicht nur in Holstein viel gedeckt, sondern auch im hannoveraner Zuchtgebiet.

Der Calido I Vater Cantus steht seinem Sohn in der Vererbung in nichts nach und stand auf der selben Deckstation Es gab einen regelrechten Run auf seine Nachkommen im Springsport, was man bei so erfolgreichen Kindern wie Calvaro 5 mit Willi Melliger/CH, Cantate Z mit Rodrigo Pessoa/BRA, Canturo mit Bernado Alves/BRA, Cartier PSG mit Stefan Eder/AUT, Cellestial mit Heiko Schmidt, Come On 16 mit Haya Bint Al Hussein/JOR, Waldrose mit Florian Meyer zu Bexten auch nicht verdenken kann.

Die Verbindung von Calido I mit unserer Stute Confess v. Contendro I ist von der Inzucht auf Ramiro und Ramzes x geprägt, was man in der Leistungsbereitschaft von Calitendro sehen kann.

Weitere Infos zur Mutter Confess v. Contendro I: hier

Mutterstamm:

Hannoveraner Stamm der Flittermaus, 319380, Zuchtstätte Schneider, Hofschwicheldt (Peine), Region Hannover / Braunschweig, Geburtsjahr 1938. Weitere Informationen über den Mutterstamm: hier und horsetelex

Pedigree:

Calido I Cantus Caletto I Cor de la Bryère
Deka
Monoline Roman
USA
Baroness Coriander Coriolan
Primadonna
Kollet Roman
Borade
Confess Contendro I Contender Calypso II
Gofine
Bravo Reichsgraf
Ofarim
Ramira Ramiro Raimond
Valine
Garonne Graphit
Perle

Zurück